Logo

KUKT - Kautschuk & Kunststoff-Technologie GmbH - Gummiformteile Hersteller

Kukt bringt Gummi in Form und erstellt Gummiformteile, Stanzteile, Konfektinierte Ware, Gummi-Metall- und Gummi-Kunststoffverbindungen, Metall- & Kunststoffbearbeitung Kleinserie, Metall- & Kunststoffbearbeitung Kleinserie, Gewebeverstärkte Membrane

Hier informiert Sie K.U.K.T. zu aktuellen Themen

 

v.l.n.r. Klaus Usinger, Geschäftsführer der K.U.K.T. GmbH, Verena Kindl (Projektbetreuung ZSW), Jaroslaw Henschke, Produktionsleiter der K.U.K.T. GmbH begutachten einen frisch produzierten Zellrahmen für den Bau eines Elektrolyseblockes Zellstapelung hat sehr gut funktioniert. Erfolgreiche TÜV-Abnahme am 24.6.2016. Druckprüfung mit 25 barg ohne Leckagen abgenommen.






Zellstapelung hat sehr gut funktioniert. Erfolgreiche TÜV-Abnahme am 24.6.2016. Druckprüfung mit 25 barg ohne Leckagen abgenommen. Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Verbundprojekt „P2G-Elektrolyse“.

Aktuell ist die K.U.K.T. Kautschuk & Kunststoff-Technologie GmbH in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung in Baden-Württemberg (ZSW) in einem sehr interessanten Projekt involviert.

Die K.U.K.T. GmbH konnte hier bei einer Ausschreibung im Jahr 2015 einen der großen kautschukverarbeitenden Konzerne aufgrund ihrer Fachkompetenz ausbooten und den Zuschlag erhalten.

Bei diesem Projekt geht es um die Entwicklung und Fertigung einer neuen Generation von Zellrahmen für Elektrolyseblöcke, um überschüssige erneuerbare Energie effizient in leicht transportable, tank-bare, chemische Energie zu überführen und zu speichern –Power to Gas- (P2G). Der durch die überschüssige Erneuerbare Elektroenergie gewonnene Wasserstoff kann über einen weiteren Prozessschritt mit Kohlendioxid zu Methan umgewandelt werden. Dieses Methan kann in großen Mengen im gut ausgebauten Gasnetz gespeichert werden. Der umgewandelte Überschussstrom kann über die Verbrennung wieder verstromt werden bzw. als Antrieb von Gasbetriebenen Fahrzeugen dienen.

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und ist patentrechtlich geschützt.

www.kukt.de

 

 
KMU-Seminar mit Frau Iris Jander

KMU-Seminar

Am 01.11.2014 und 15.11.2014 konnte durch tolle Unterstützung der Qualifizierungsbeauftragten im Kreis Main-Kinzig, Frau Iris Jander, eine Fortbildung für unsere Führungsmannschaft im Produktionsbereich angeboten werden.

Unter fachmännischer Anleitung der Personaltrainerin Frau Sell-Heck wurde in 2 Tagen Veranstaltung unter aktiver Mitgestaltung aller Mitarbeiter sehr intensiv auf das Thema Kompetenzmanagement und Kommunikation eingegangen.   

Hierfür bedankt sich die Geschäftsleitung der KUKT nochmals auf das herzlichste bei Frau Jander und Frau Sell-Heck.  

Auf dem Foto von links:

Iris Jander - Qualifizierungsbeauftragte
Main-Kinzig-Kreis
Amt für Wirtschaft und Arbeit, Kultur, Sport und Tourismus
Barbarossastr. 24
63571 Gelnhausen


Matthias Ziegler – Auszubildender  
Muhsin Kement – Schichtführer
Jacek Gryman – Schichtführer
Reinhold Hausner – Abteilung man. Fertigung
Jaroslaw Henschke – Produktionsleiter
Fikri Veyisoglu – Schichtführer
Willi Sieg –  Werkzeugmanagement     
Frau Karin Sell-Heck – ksh consult, Gelnhausen

 

 
Inbetriebnahme einer neuen 450 to. Presse Inbetriebnahme einer neuen 450 to. Presse

Neu für Sie in unserem Maschinenpark

Die neue 450 Tonnen Presse mit einem Einspritzvolumen von 5600 cm ³ und einer Aufspanngröße von 670 x 780 mm, die 60 Tonnen Joss-Presse mit Heizplatten in der Größe 500 x 500 mm und unsere neue 250 Tonnen Desma-Presse mit 3,30 Liter Einspritzvolumen, erweitern unsere Maschinenkapazitäten für Gummi-Metall-Formteile.

Inbetriebnahme einer neuen 450 to. Presse 250 to. Desma Presse

 

Coca Cola Pavillion – Olymbia London 2012 Coca Cola Pavillion – Olymbia London 2012KUKT bei Olympia vertreten

Silikon-Schläuche im Einsatz im Coca Cola Pavillion bei Olympia 2012 in London

Coca Cola Pavillion – Olymbia London 2012 Coca Cola Pavillion – Olymbia London 2012

 
Motorsrport Motorsrport

 

KUKT sorgt für Sicherheit im Motorsport

Eine hochkomplexe Verklebung von Kautschukauflagen zur Gurtsicherung wurde gemeinsam mit unserem Kunden Schroth Arnsberg entwickelt.

Die anfängliche Zusammenarbeit zur Fertigung einer reinen Gummiauflage folgte im 2. Schritt die Verklebung der Teile auf einem glasfaserverstärktem Kunststoff aus dem Hause Du Pont ®.

Im Zuge unserer Zusammenarbeit mit der Kautschuk- und Kunststoffschule Gelnhausen, wurden in einem Technikerprojekt über 25 Klebersorten von diversen Herstellern auf deren Haftung mittels Klebe- und anschließenden Zugversuchen getestet. An geraden Bauteilen und Platten stellte sich die Verklebung als reproduzierbar da, allerdings müssen die mit Kleber versehenen Teile an eine bestimmte Stelle am Kunststoffteil aufgebracht werden. Hierzu wurde im eigenen Werkzeug- und Vorrichtungsbau spezielle Klebelehren erstellt, in der selbst die groben Toleranzen des glasfaserverstärkten Kunststoffteile, berücksichtigt wurden, um die dünnen Elastomerteile auf den gebogenen Kunststoffteile wurde die Anfertigung eines komplexen Klebewerkzeuges im eigenen Werkzeugbau bei KUKT realisiert.

Wir kümmern uns auch um schwierigste technische Anforderungen.

 

solardach solardachKunde Taiyo Europe GmbH, Sauerlach

Eines der ersten Solarfoliendächer in Europa für das Abfallwirtschaftsamt München. Das Solarfoliendach wurde ausgestattet mit Profilen, Rundschnüren, sowie mit Kunststoff- und Gummiformteilen von KUKT.

solardach solardachKUKT war gesamtverantwortlich für die Abstimmung der Profilquerschnitte der Gummiprofile auf die Aluminium-Strangpressprofile gemeinschaftlich mit unserem Aluminium Profilpartner Interfer Aluminium GmbH, Werl.

 

K.U.K.T. sponsort Sport K.U.K.T. sponsort SportK.U.K.T. sponsort Sport

Unterstützt wurden 4 Läufer vom Team SG Germania Klein Krotzenburg, mit Ihrer Trainerin Ramona Ehmann, die auch mitgelaufen ist.

Das Team spiegelt mit dem gemeinsamen Zieleinlauf die Philosophie unseres Unternehmens

 

 

» Aktuelle Messe Termine sind zur Zeit in Planung und werden hier rechtzeitig veröffentlicht.«

Sollten Sie an einer Messe teilnehmen auf der wir nicht präsent sind, können Sie trotzdem gerne dort mit uns einen Termin vereinbaren.

 

 
Automechanika Middle Eas

Automechanika Middle East

 

 

 

 

 

Messe Hanau 2011

6. Hanauer Lieferanten Tag